Kühbauer hofft gegen LASK auf Spiel “ohne Fehlentscheidungen”

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien steht vor dem Heimspiel gegen den LASK am Sonntag (ab 16:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria HD) unter Druck. Die Hütteldorfer stehen nach 14 Runden mit 16 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Auf den sechsten Tabellenplatz, der für das Meister-Playoff benötigt wird, fehlen aktuell zwei Punkte. In den letzten beiden Spielen haderten die “Grün-Weißen” mit Schiedsrichterentscheidungen.

Gegen den WAC kassierte Rapid aus einem unberechtigten Elfmeter in der 90. Spielminute das 1:2. Am Ende stand sogar eine 1:3-Auswärtsniederlage. In der Runde davor beim 2:2 in Altach waren Kühbauer und seine Mannen auch nicht glücklich mit den Entscheidungen des Referees.


Trainer Dietmar Kühbauer äußerte sich auf der heutigen Pressekonferenz zu diesen Entscheidungen und hofft auf ein Spiel, dass “nicht durch Fehlentscheidungen beeinflusst wird.”

Dietmar Kühbauer zu den Fehlentscheidungen

Video enthält Produktplatzierungen

‘Fredl’ tippt die 15. Runde der Tipico Bundesliga