Kuriose Vertragssituation: Demir bis Februar ohne Einsatz

via Sky Sport Austria

Wegen einer Klausel im Leihvertrag von Yusuf Demir wird der Youngster beim FC Barcelona bis Februar ohne Einsatz bleiben.

Nach dem frühen Aus in der Champions League möchte der FC Barcelona seinen Kader im Winter unbedingt verstärken. Das Problem: der Verein steckt aktuell nicht nur sportlich, sondern auch finanziell in der Krise. Das führt nun vor allem bei Yusuf Demir zu einer schwierigen Situation.

skyx-traumpass

Der 18-Jährige, aktuell nur leihweise in Barcelona, stand in dieser Saison in neun Pflichtspielen auf dem Platz. Im Vertrag des spanischen Top-Klubs mit Rapid Wien ist eine Kaufpflicht über knapp zehn Millionen Euro enthalten, die beim nächsten Einsatz von Demir greifen würde. Das Geld wird aber dringend für die geplante Transfer-Offensive der Katalanen im Winter gebraucht. Unter anderem soll Ferran Torres von Manchester City verpflichtet werden.

Nächster Einsatz für Demir erst im Februar

Nach Sky Informationen wird der Verein Demir daher erst im Februar wieder einsetzen. Die Kaufpflicht bleibt zwar bestehen, allerdings würde der Linksfuß als Transfer für den Sommer 2022 verrechnet. Barca stünde somit im Winter mehr Budget zur Verfügung.

sky-q-fussball-25-euro

Für den Spieler ist die Situation alles andere als zufriedenstellend. Obwohl körperlich fit, wird der Österreicher mehr als einen Monat lang ohne Einsatz bleiben. Alles andere als ideale Voraussetzungen für ein junges Talent, das für seine Entwicklung vor allem Spielpraxis benötigt.

(skysport.de) / Bild: Imago