Neuer: ”Etwas Besonderes, das wir heute geleistet haben”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Nach seinem starken Auftritt lobt Manuel Neuer den schweren Gegner Lyon und freut sich auf das Finale gegen Paris Saint-Germain.

Manuel Neuer (Torwart und Kapitän FC Bayern München) …

… zum Spiel: “Wir waren aggressiv – ähnlich wie Lyon auch. Wir hatten am Anfang etwas Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten. Dann haben wir unsere Klasse gezeigt, Lyon immer unter Druck gesetzt und durch hohe Balleroberungen gute Akzente gesetzt. Wir hatten auch Glück, dass das Tor von Serge zur richtigen Zeit kam.”

… zu den Defensivproblemen: “Das ist ein Halbfinale und Lyon ist ein Klassegegner. Sie haben im Mittelfeld die nötige Aggressivität mitgebracht. Das hat es für uns schwierig gemacht. Gerade weil das eine Mannschaft ist, die bissig ist und die Zweikämpfe unbedingt führen und gewinnen will. Es war im Mittelfeld ein richtiges Duell und vorne haben sie schnelle Spieler. Die können einem auch mal weh tun. In der Anfangsphase haben wir etwas Glück gehabt. Danach haben wir wenig zugelassen.”

… zu vermeintlichen Motivationsproblemen nach dem 8:2 gegen Barcelona: “Das war nicht schwer für den Kopf. Wir wussten, was uns gegen Lyon erwartet. Es ist ein wunderbares Ergebnis. Ein 3:0 im Halbfinale der Champions League ist etwas Besonderes. Wir mussten schon alles investieren und haben schon viel Kraft auf dem Platz gelassen. Das ging nicht ohne Weiteres.”

… zu seiner Parade gegen Toto-Ekambi: “Wenn wir da das 1:2 kriegen, wird es nochmal gefährlich. Nach dem Querpass musst du einfach versuchen, eine große Fläche zu haben und dich anschießen zu lassen. Dieses Mal war ich der Gewinner, das ist aber eine 50:50-Situation. Da hatte ich etwas Glück.”

… zum Finale: “Wir werden alles versuchen. Wir freuen uns sehr, dass wir im Finale gegen PSG spielen. Wir haben solange dafür gekämpft und gearbeitet. Jetzt wollen wir das Finale natürlich auch gewinnen.”

HIGHLIGHTS im VIDEO:

Gnabry mit Weltklasse-Tor! FC Bayern nach Sieg über Lyon im CL-Finale

skyx-traumpass