Reiter bei ‘Talk & Tore’: “Ich finde die Ligareform richtig”

via Sky Sport Austria

Ex-Ried-Manager Stefan Reiter war am Montagabend bei “Talk & Tore” zu Gast. Der 58-Jährige äußerte sich u.a. zur Ligareform, bei der er “von Anfang an dabei” war.

Talk & Tore 415. mit Oliver Glasner, Stefan Reiter und Sky-Experte Alfted Tatar

Stefan Reiter über die Liga-Reform: „Es hat einen ganz entscheidenden Punkt gegeben, warum wir das machen mussten: Der ÖFB hat mit seinen Landesverbänden von der Bundesliga verlangt, dass es drei Direktaufsteiger in die 2. Liga geben muss. Und dann war von Anfang an klar, dass es eine 2. Liga mit zehn Vereinen nicht mehr geben wird. (…) Ich glaube, dass das 12/16-System eigentlich die Logik war. Es hat keine andere Möglichkeit gegeben. Und es liegt mir auch heute noch furchtbar im Magen und bin heute noch stinksauer: Wir wollten unbedingt die 3. Leistungsstufe miteinbinden. Es war nicht möglich. Es hat immer nur geheißen: Macht’s ihr eure Reform, das schauen wir uns dann an, wie wir dann weitertun.“

Video enthält Produktplatzierungen
di-01-05-cl-barcelona-liverpool