Thiem: “Dann haben die Leute wieder etwas, auf das sie sich freuen können”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem ist bekennender Fußballfan. Mit dem FC Chelsea hält es der gebürtige Niederösterreicher besonders.

Im Sky-Interview spricht der 26-Jährige u.a. über den Stillstand in der Sportwelt und die Vorfreude auf Live-Sport-Events im TV.

“Jetzt wäre es perfekt. Ich könnte jedes Wochenende alles anschauen, jede Champions League-Partie schauen. Das letzte Live-Spiel, dass ich gesehen habe, war Paris gegen BVB. Es steht einfach die ganze Sportwelt still. Das muss man akzeptieren. Ich glaube, dass man deshalb die ganzen Sachen, die sonst normal waren, umso mehr zu schätzen weiß und, dass die Vorfreude, wenns dann wieder losgeht, umso größer ist.”

“Ich glaube, dass es vielen Leuten hilft, wenn wieder Live-Sport im Fernsehen zu sehen ist, auch wenn es ohne Zuschauer und ohne Stimmung etwas schlechter ist. Dann haben die Leute wieder was, auf das sie sich freuen können, wenn jetzt Samstag und Sonntag wieder Bundesliga wäre. Das wäre dann ein kleiner Schritt zurück ins normale Leben.”

Thiem über Rückkehr zu “normalen Tour-Alltag”