Wiesberger bei Portugal Masters nach drei Runden Siebenter

via Sky Sport Austria

(APA) Der Österreicher Bernd Wiesberger ist am Samstag beim Portugal Masters der Golf-Profis in Vilamoura mit einer 72er-Runde auf dem Par-71-Kurs vom geteilten dritten auf den siebenten Platz zurückgefallen. Der 30-Jährige hält bei dem Gesamtscore von 204 Schlägen (68/64/72), in Führung liegt nach drei Runden der Engländer Andy Sullivan (195). Auf Rang drei fehlen Wiesberger aber nur zwei Schläge.

Zwischenstand: Golf, Europa-Tour, Turnier in Vilamoura/Portugal (2,0 Mio. Euro, Par 71), Stand nach der dritten Runde: 1. Andy Sullivan (England) 195 (64+64+67), 2. Eduardo de la Riva (Spanien) 200 (65+67+68), 3. Jorge Campillo (Spanien) 202 (66+69+67), Chris Wood (England) 202 (68+69+65), 5. Thomas Pieters 203 (65+66+72), Nicolas Colsaerts (beide Belgien) 203 (64+71+68), .7. u. a. Bernd Wiesberger 204 (68+64+72).. 24. u.a. Bernd Ritthammer (Nürnberg) 208 (69+66+73), 58. u.a. Martin Kaymer (Mettmann) 213 (70+70+74), Maximilian Kieffer (Düsseldorf) 213 (70+71+72). – Am Cut (141 Schläge) gescheitert: 73. u.a. Florian Fritsch (Heidelberg) 142 (70+72), Marcel Siem (Ratingen) 142 (70+72), … 108. Moritz Lampert (St. Leon-Rot) 146 (69+77) (SID)