KITZBUEHEL,AUSTRIA,17.JUL.18 - SOCCER - 2. DFL, 2. Deutsche Bundesliga, Premier League, 1. FC Koeln vs FC Watford, test match. Image shows Louis Schaub (1. FC Koeln). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

1. FC Köln stellt Louis Schaub frei

von Christoph Eliasch

Louis Schaub hat keine Zukunft beim 1. FC Köln. Beim (heutigen) Trainingsauftakt wird der 25-Jährige fehlen. Der Ex-Rapid-Spieler wurde von den Domstädtern freigestellt, um Verhandlungen mit anderen Vereinen führen zu können, berichtet “geissblog.koeln”.

Unter Kölns Cheftrainer Markus Gisdol wird Schaub wohl keine Chance mehr auf weitere Einsätze bekommen. Aufgrund mangelnder Qualitäten für den Abstiegskampf setzte der Coach bereits Ende 2019 nicht mehr auf den 14-fachen ÖFB-Teamspieler. Schaub entschied sich im vergangenen Winter für eine Leihe zum Hamburger SV. Doch auch bei den Hanseaten fand der Offensivspieler nicht sein Glück. Nur ein Assist und kein Tor in zwölf Spielen sowie der verpasste Bundesliga-Aufstieg machten die Hoffnungen auf eine fixe Verplfichtung zunichte.

Schaub besitzt noch einen Vertrag bis Sommer 2022 beim 1. FC Köln, erfüllen wird er ihn wohl nicht. In 40 Spielen für die “Geißböcke” konnte Schaub sechs Tore erzielen und 16 vorbereiten.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

fr-sa-skycl

Artikelbild: GEPA