1860 München stellt Sportdirektor Thomas Eichin frei

via Sky Sport Austria

(SID) – Der deutsche Fußball-Zweitligist 1860 München hat sich mit sofortiger Wirkung von Sportdirektor Thomas Eichin getrennt.

Eichin war im Zuge der Entlassung von Trainer Kosta Runjaic, die angeblich über Eichin hinweg beschlossen worden war, bereits von Investor Hasan Ismaik öffentlich demontiert worden. Zudem musste er seine Position als Geschäftsführer aufgeben.

Eichin (50) hatte den Job als Sportdirektor der Löwen erst im Sommer als Nachfolger des ebenfalls entlassenen Oliver Kreuzer angetreten. Zuvor war er beim Bundesligisten Werder Bremen tätig.

Bild: Getty Images