10.01.2016. White Hart Lane, London, England. Emirates FA Cup 3rd Round. Tottenham Hotspur versus Leicester City. Leicester City defender Marcin Wasilewski celebrates the equalising goal from a corner with team mates Andy King and Inler xChakirxDahmanix PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY ActionPlus11695842

10 01 2016 White hard Lane London England Emirates FA Cup 3rd Round Tottenham Hotspur versus Leicester City Leicester City Defender Marcin Wasilewski Celebrates The equalising Goal From A Corner with team Mates Andy King and Inler xChakirxDahmanix PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY

2:2 – Tottenham und Leicester müssen ins Wiederholungsspiel

via Sky Sport Austria

(APA/dpa) Das Österreicher-Duell im FA-Cup-Drittrundenspiel zwischen Tottenham Hotspur und Leicester City hat am Sonntag mit einem 2:2-Remis geendet. Dabei war bei den Gästen ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs nicht dabei, aufseiten der Heimischen erhielt Kevin Wimmer wieder einmal einen Einsatz über die gesamte Spielzeit. Das Wiederholungsspiel wird am 19. oder 20. Jänner in Leicester stattfinden.

Teamstürmer Harry Kane schoss Tottenham mit einem kurz vor Schluss verwerteten Hand-Elfmeter zum Ausgleich. Der Überraschungszweite der Premier League hatte lange Zeit wie der Sieger ausgesehen. Marcin Wasilewski (19.) und Shinji Okazaki (48.) drehten an der White Hart Lane die Partie, nach dem die Gastgeber durch Christian Eriksen in Führung gegangen waren (8.). Beide Coaches bewerteten das Ergebnis für sich positiv.