4. Liga: 14.000 Fans begleiten 1860 München in Nürnberg

via Sky Sport Austria

Beim Spitzenspiel der Regionalliga Bayern zwischen Nürnberg II und dem TSV 1860 München wurden die ‘Löwen’ von rund 14.000 Fans begleitet. Nie waren es bei einem Regionalliga-Spiel mehr. Das “60er-Heimspiel” in Nürnberg endete mit 2:2-Unentschieden.

Aber auch in Sachen Zuschauerrekord war der TSV 1860 München erst kürzlich beteiligt. Am 15. Oktober 2017 kamen 21.219 zur Regionalliga-Partie gegen die Reserve vom FC Augsburg. Damals hatten sich rund 7.000-Löwen Anhänger auf den Weg nach Augsburg gemacht.

YouTube: siempre05