4:0 über Wattens: LASK untermauert Aufstiegsambitionen

via Sky Sport Austria

(APA) In Pasching nahm der LASK den Schwung vom 1:0 gegen Innsbruck sowie dem 2:1 gegen Wiener Neustadt mit und zeigte Wattens von Beginn an die Grenzen auf. Die Tiroler waren vor allem bei Standardsituationen anfällig. Nach einem Corner und Kopfball von Felix Luckeneder (8.) glitt Goalie Ferdinand Oswald der Ball durch die Hände. Nach einem Freistoß und einer Gartler-Vorarbeit per Kopf war auch Fabiano (16.) mit Köpfchen erfolgreich. Beim 3:0 zeigte der Brasilianer dann seine technischen Fertigkeiten, sein Zuspiel mit der Ferse verwertete Rene Gartler (22.) souverän.

Glasner: “Wattens war mit dem Tempo überfordert”

Die Gäste standen auf verlorenem Posten und hätten schon zur Pause noch höher zurückliegen können. Bei einem Grgic-Kopfball (34.) rettete die Latte. Nach dem Seitenwechsel gingen es die Linzer etwas ruhiger an, das Torverhältnis besserten sie bei ihrem vierten Saisonsieg trotzdem weiter auf. Reinhold Ranftl fing einen Fehlpass ab, spazierte durch die Abwehr und vollendete in Torjägermanier (60.).

Silberberger: “Wir haben Lehrgeld bezahlt”

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle