SALZBURG,AUSTRIA,07.DEC.19 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs WSG Tirol. Image shows Dominik Szoboszlai and Erling Braut Haaland (RBS). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

480 Millionen Euro! Das ist Salzburgs wertvollste Export-Elf

via Sky Sport Austria

Die Talenteschmiede “FC Red Bull Salzburg” funktioniert Jahr für Jahr aufs Neue. Karim Adeyemi wird wohl der nächste Spieler sein, mit dem der österreichische Serienmeister ein Millionen-Geschäft macht. Der Deutsche kam 2018 für 3,35 Millionen Euro aus dem Nachwuchs der SpVgg Unterhaching nach Salzburg. Spätestens im Sommer wird der 19-Jährige, der bereits sein erstes Länderspiel für das DFB-Team absolviert hat, wohl die nächste Herausforderung suchen. Eine Ablösesumme von rund 30 bis 40 Millionen Euro darf sich Salzburg erwarten.

Bayern, BVB oder Leipzig? Pros und Contras für Adeyemi

Für welchen Verein auch immer sich Adeyemi entscheiden wird, Salzburgs Weg und auch Geschäftsmodell – junge Spieler kaufen, entwickeln und an internationale Top-Klubs verkaufen – funktioniert.  In den vergangenen acht Spielzeiten nahm Salzburg unglaubliche 434,15 Millionen Euro durch Spielerverkäufe ein. Heute hat die Top-Elf der abgegebenen Spieler einen Marktwert von 480,2 Millionen Euro. So sieht sie aus:

*Datenquelle Transfersumme: Transfermarkt.de / Datenquelle Marktwert: KPMG (Stand: Juli 2021)

Die Red Bull DNA | Teil I: Kampf gegen Giganten

sky-q-fussball-25-euro