ZWOLLE, 14-03-2021 , MAC3PARK Stadium , season 2020 / 2021 , Dutch Eredivisie Football , Ronald de Boer during the game PEC Zwolle - Ajax PEC - Ajax PUBLICATIONxNOTxINxNED x11107364x Copyright:

6500 tote Arbeiter in Katar: WM-Botschafter glaubt nicht daran

via Sky Sport Austria

Der ehemalige niederländische Nationalspieler Ronald de Boer sorgt mit Aussagen zum WM-Gastgeberland Katar für Aufsehen.

Ronald de Boer glaubt nicht an die 6.500 toten Arbeiter auf Katars WM-Baustellen, wie im letzten Jahr vom Guardian enthüllt wurde. „Das ist wirklich totaler Blödsinn“, sagte der ehemalige niederländische Nationalspieler und Botschafter der WM in der Talkshow Jinek.

„Ein Wort gegen das andere“

„Darauf möchte ich nicht eingehen, da steht ein Wort gegen das andere“, äußerte sich de Boer angesprochen auf die Todesfälle im Vorfeld der WM in Katar.

Er glaubt, dass die Zahlen verfälscht sind. „Sie haben alle Menschen aus diesen zehn Jahren in einen Topf geworfen. Das wird den Menschen nicht gerecht. Es sterben Menschen. Egal wie traurig. Aber sie geben einem das Gefühl, dass die Leute vor Hitze aus dem Stadion fallen.“

(skysport.de) / Bild: Imago