STADL-PAURA,AUSTRIA,17.JUL.21 - SOCCER - UNIQA OEFB Cup, ATSV Stadl-Paura vs SK Sturm Graz. Image shows the rejoicing of Manprit Sarkaria, Kelvin Yeboah, Stefan Hierlaender, Jon Stankovic and Amadou Dante (Sturm). Keywords: goal. Photo: GEPA pictures/ Manfred Binder

9:0-Sieg: Sturm startet Saison mit Schützenfest im Cup

via Sky Sport Austria

Der SK Sturm Graz hat die erste Runde des ÖFB-Cups ohne Probleme überstanden und besonders offensiv ein Ausrufezeichen gesetzt: Gegen Stadl-Paura siegten die Grazer mit 9:0.

Den Führungstreffer gegen die Regionalligisten erzielte Otar Kiteishvili, der jedoch nach 27 Minuten den Platz verlassen musste. Nachdem er bei einem Foul zunächst am rechten Sprunggelenk getroffen wurde, blockte er später einen Schuss folgenschwerer mit dem Kopf.

In Abwesenheit des Georgiers startete Sturm eine Torserie: Ab der 34. Minute trafen die Bundesligisten gleich sechsmal durch je zwei Kuen- und Sarkaria-Treffer sowie durch Tore von Kelvin Yeboah und Jakob Jantscher. In der zweiten Spielhälfte vollendete Manprit Sarkaria noch seinen Hattrick und stellte mit Debütant Christoph Lang auf den Endstand von 9:0.

Fußball-Ergebnisse der Erstrundenspiele im ÖFB-Cup vom Samstag:

ATSV Stadl-Paura (Regionalliga Mitte) – Sturm Graz 0:9 (0:7). Stadl-Paura, Tore: Kiteishvili (18.), Kuen (35., 45.), Sarkaria (37., 44., 50.), Yeboah (38.), Jantscher (41.), Lang (86.)

Schmid-Debüt geglückt: Austria Wien nimmt erste Cup-Hürde Spittal/Drau

skyx-traumpass

(Red.)

Beitragsbild: GEPA.