Achterbahnfahrt der Gefühle: So emotional erlebte Jaissle den Last-Minute-Sieg

via Sky Sport Austria

Gr0ße Emotionen nach dem wichtigen Sieg im Hinspiel des Champions-League-Play-offs: Nach einem frühen Rückstand darf der FC Salzburg doch noch über einen 2:1-Erfolg gegen Bröndby IF jubeln. Auch Coach Matthias Jaissle hat der Erfolg bei seinem Europacup-Debüt einiges abverlangt.

Während sich der Neo-Coach zunächst über das 0:1 nach vier Minuten ärgern musste, kam mit dem zunehmenden Aufbäumen neue Hoffnung auf. Nach dem Ausgleichstreffer fiel Jaissle sofort eine enorme Last von den Schultern – ehe er beim Aaronson-Siegestreffer erneut große Emotionen preisgab.

Jaissle: “Die zweite Hälfte war richtig, richtig gut”

“Großes Kompliment an die Truppe, speziell die zweite Halbzeit war sehr gut”, lobte der deutsche Trainer zufrieden seine siegreiche Mannschaft.

VIDEO-HIGHLIGHTS: Salzburgs Last-Minute-Sieg gegen Bröndby

sky-q-fussball-25-euro

(Red.)