Video enthält Produktplatzierungen

Admira will sich nach Fehlstart bessern

via Sky Sport Austria

Für die Admira fing die Saison an, wie sie aufhörte. In der 36. Runde der vergangenen Saison mussten sich die Südstädter mit 1:6 gegen Austria Wien geschlagen geben. “Da hat sich der ein oder andere gehen lassen. Das darf man nicht machen, das geht nicht. Das ist nicht zu akzeptieren und darüber werden wir noch sprechen”, sagte Trainer Damir Buric nach dem Spiel und fügte hinzu: “Man merkt das ist Urlaub und für den ein oder anderen war der Urlaub zu früh. Das wird in Zukunft nicht passieren – da bin ich mir sicher.”

Letzten Samstag passierte es dann gegen den LASK aber wieder. Die Admira setzte nicht das um, was vom Coach gefordert wurde – und der war danach stinksauer und wütete: “Die Art und Weise wie wir verteidigt haben, hat mir nicht gefallen. Das war überhaupt nicht nach dem Plan. Das war grausam – nicht anzusehen. Wir müssen uns alle an den Plan halten, alle! Das war heute nicht der Fall!”

Kann die Admira gegen Altach für einen Befreiungsschlag sorgen? Die Antwort gibt es ab 18:30 Uhr auf Sky Sport Austria HD!