Aigner:”Gfrei mi fast mehr für die Buam, als über den Sieg”

via Sky Sport Austria

Not macht bekanntlich erfinderisch. Und wenn, so wie bei den Altachern, in den letzten Wochen die Not am Mann immer größer wird, muss eben auf “Buam” zurückgegriffen werden. So geschehen auch im gestrigen Duell gegen den SV Mattersburg.

Neben dem erst 18-jährigen Johannes Tartarotti, stand auch der 21-jährige Kameruner Michael Cheukoua in der Startelf. Tartarotti hatte zuvor nur einmal wenige Minuten Ligaluft geschnuppert, für Cheukoua war es Einsatz Nummer drei. Nicht zuletzt aufgrund der starken Leistung der beiden Youngster, durften sich die Altacher über den erst dritten Frühjahrssieg freuen. Auch Altmeister Hannes Aigner war im Sky Interview mit Johannes Brandl vor allem über den Auftritt der jungen “Buam” überglücklich.

Aigner:”Gfrei mi fast mehr für die Buam, als über den Sieg”

Altach feiert einen 1:0-Auswärtssieg in Mattersburg