All Stars der Erste Bank Eishockey Liga stehen fest

via Sky Sport Austria

Die Auswahl der Erste Bank Eishockey Liga, die am 17. Februar 2018 beim ALL STAR CUP in Bratislava teilnehmen wird, steht fest. Die beiden Coaches Daniel Welser und Martin Ulrich haben aus der Fanauswahl einen 14-Mann-Kader erstellt, mit dem sie gegen die All Star Mannschaften aus drei weiteren europäischen Top-Ligen antreten werden.

Welser hat nach einem Schlaganfall im November bekanntgegeben, seine Profi-Karriere als Eishockeyspieler beim EC Red Bull Salzburg zu beenden. Der siebenfache Champion der Erste Bank Eishockey Liga hatte schon im Sommer die Trainer-A-Lizenz absolviert und steht beim ALL STARCUP nach 1.080 Partien als Profi nun erstmals selbst als Headcoach hinter der Bande. Unterstützt wird er dabei von Urgestein Martin Ulrich, der 228 Mal das österreichische Teamtrikot trug und unter anderem auf acht Saisonen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zurückblicken kann. Das Trainergespann der Erste Bank Eishockey Liga All Stars nominierte aus der Fanauswahl einen vielsprechenden 14-Mann-Kader, der neben dem derzeitigen Top-Scorer der Liga, Tyler Morley, sowohl nationale Top-Spieler als auch namhafte Legionäre umfasst.

In der Defensive laufen unter anderem die beiden nationalen Routiniers Matthias Trattnig (AUT, RBS) und Jan Lattner (CZE, ZNO) auf. Der sechsfache Champion der Erste Bank Eishockey Liga Trattnig, hat bereits zahlreiche Karrierehöhepunkte hinter sich. Ein All Star Cup fehlt ihm allerdings noch in seinem Lebenslauf, genau wie seinem Ligakonkurrenten Jan Lattner. Vor zwei Jahren standen sich die beiden Verteidiger noch in einer spannenden Finalserie gegenüber, nun stehen sie erstmals gemeinsam auf dem Eis.

Die Sturmreihen sind gespickt von namhaften Imports. Newcomer Liga Tyler Morley (CAN, MZA) führt derzeit die Scorerliste der Erste Bank Eishockey Liga mit 56 Punkten an und will auch im All Star Cup für spektakuläre Tore sorgen. Unterstützt wird er dabei unter anderen von den langjährigen Liga-Cracks Tyler Spurgeon (CAN, HCI), Olivier Latendresse (CAN, AVS) sowie Chris D’Alvise (CAN, DEC).  Im Tor soll das amerikanisch-tschechische Duo MacMillan Carruth (AVS) und Patrik Nechvatal (HCI) für sehenswerte Paraden sorgen.

Vollständiger Kader

Goalies:
  • MacMillan Carruth – Fehervar AV19
  • Patrik Nechvatal – HC TWK Innsbruck
Verteidiger:
  • Matthias Trattnig – EC Red Bull Salzburg
  • Samuel Labrecque – EC VSV
  • Jan Lattner – HC Orli Znojmo
Stürmer:
  • Patrick Harand – EC-KAC
  • Tyler Spurgeon – HC TWK Innsbruck
  • Olivier Latendresse – Fehervar AV19
  • Rick Schofield – EHC LIWEST Black Wings Linz
  • Tyler Morley – KHL Medvescak Zagreb
  • Chris D’Alvise – Dornbirn Bulldogs
  • Brock Higgs – Moser Medical Graz 99ers
  • Christopher DeSousa – HCB Südtirol Alperia
  • Richard Schlögl – Vienna Capitals
Coaches:
  • Headcoach: Daniel Welser
  • Assistant Coach: Martin Ulrich

Quelle: erstebankliga.at