LINZ,AUSTRIA,24.NOV.17 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, FC Blau Weiss Linz vs FC Wacker Innsbruck. Image shows Ante Anic (Linz) and Roman Kerschbaum (Wacker). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Alle Spiele, alle Tore der 19. Runde in der sky go Ersten Liga

via Sky Sport Austria

FAC – Austria Lustenau 2:1

Im Tabellenkeller gab der FAC ein Lebenszeichen ab. Dank Edrisa Lubega (34.) und Mario Kröpfl (60.) gab es einen 2:1-Heimsieg gegen Lustenau. Die Premiere von Michael Kopf, der “auf dem Papier” nun neuer Lustenau-Trainer ist, ging schief. Der FAC revanchierte sich für das 1:5 und 0:5 in den jüngsten beiden direkten Begegnungen und liegt nun zwei Zähler vor dem Neo-Schlusslicht BW Linz. Wattens hat vier Zähler Luft auf Rang zehn. Alle Infos

Video enthält Produktplatzierungen

Kapfenberger SV – FC Liefering 0:5

Liefering ließ Kapfenberg im Franz-Fekete-Stadion mit fünf unter der Woche erfolgreichen Youth-League-Spielern in der Startformation keine Chance. Dominik Szoboszlai (9.), Romano Schmid (48.), Samuel Tetteh (59.) mit einem im zweiten Anlauf verwandelten Elfmeter, David Atanga (73.) und Alexander Schmidt (94.) schossen Lieferings höchsten Saisonerfolg heraus. Für die “Jungbullen” war es der vierte Sieg im direkten Duell nacheinander. Alle Infos

Video enthält Produktplatzierungen

SV Ried – Wiener Neustadt 2:2

Der Kampf um den Winterkönig-Titel in der Fußball-Erste-Liga ist völlig offen. Herbstmeister SV Ried musste sich am Freitag im Schlager der 19. Runde gegen den SC Wiener Neustadt nach einer 2:0-Führung mit einem 2:2 begnügen und liegt weiter nur zwei Punkte vor den Niederösterreichern. Alle Infos

Video enthält Produktplatzierungen

WSG Wattens – TSV Hartberg 1:4

Der Kampf um den Winterkönig-Titel in der Fußball-Erste-Liga ist völlig offen. Herbstmeister SV Ried musste sich am Freitag im Schlager der 19. Runde gegen den SC Wiener Neustadt nach einer 2:0-Führung mit einem 2:2 begnügen und liegt weiter nur zwei Punkte vor den Niederösterreichern. Zwischen die beiden Teams schob sich Aufsteiger TSV Hartberg mit einem 4:1-Erfolg bei der WSG Wattens. Alle Infos

Video enthält Produktplatzierungen

Blau Weiß Linz – Wacker Innsbruck 1:2

Der FC Wacker Innsbruck ist nach der ersten Runde der zweiten Saisonhälfte in der Fußball-Erste-Liga voll in den Windschatten von Herbstmeister SV Ried gerückt. Die Tiroler setzten sich am Freitagabend auswärts bei Blau-Weiß Linz mit 2:1 durch und haben nun genauso wie der TSV Hartberg und SC Wiener Neustadt zwei Zähler Rückstand auf den Tabellenführer. Eine Runde wird 2017 noch ausgetragen. Alle Infos

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Gepa