Altach-Keeper Lukse fällt wochenlang aus

via Sky Sport Austria

Der Torhüter des SCR Altach, Andreas Lukse, wird seinem Verein im Abstiegskampf mehrere Wochen fehlen. Wie der “Kurier” berichtet, hat sich der 28-Jährige im Montagstraining einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen. “Das ist ein ganz bitterer Zeitpunkt in Hinblick auf die Situation in Altach und die beiden März-Länderspiele. Aber im April greife ich wieder voll an”, wird der Wiener vom Kurier zitiert.

Im November war der Torwart erstmals von Marcel Koller in den Kader der Nationalmannschaft berufen worden. Sollte sich die Schwere der Verletzung bestätigen, würde Lukse unabhängig von einer möglichen Einberufung in den Kader für die März-Länderspiele gegen die Türkei und Albanien ausfallen.

 

Titelbild: GEPA