SV Scholz Grödig verspielte 3:0-Führung gegen Altach

via Sky Sport Austria

Der SV Scholz Grödig hat in der tipico Bundesliga einen sicher geglaubten Sieg leichtfertig verspielt. Die Salzburger mussten sich am Mittwoch im Nachtragsspiel der 8. Runde gegen Altach trotz 3:0-Führung noch mit einem 3:3 (2:0) zufriedengeben.

Über eine Stunde mit einem Mann mehr agierend, schaffte der Aufsteiger aus Vorarlberg mit drei Treffern von der 63. bis 87. Minute noch einen Punktgewinn. Für die Grödiger ist es Heimauftakt wie 13/14: Wie schon in der letztjährigen Aufstiegssaison holte Grödig aus den ersten 4 Heimspielen 7 Punkte.

-apa-