Alter Schwede: Tumultartige Szenen nach Traumfreistoß

via Sky Sport Austria

In Schwedens höchster Liga kam es Montag zu einer kuriosen Szene! Was war passiert?! Im Spitzenspiel zwischen AIK Solna und Malmö FF stand es bis kurz vor Schlusspfiff 1:0 für die Gäste aus Malmö. Dann bekamen die Hausherren in der Nachspielzeit einen Freistoß zugesprochen. AIK-Spieler Sebastian Larsson zirkelte den Ball aus knapp 25 Metern ins Eck zum 1:1-Ausgleich (96.).

Der darauffolgende Jubel kannte keine Grenzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Larsson jubelte provokant vor der Gäste-Ersatzbank und dann wurde es so richtig lustig…

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Screenshot Youtube Video