DOHA,QATAR,17.JAN.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg, training camp. Image shows the balls. Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

App „Ballschule Österreich“ soll Eltern unterstützen

via Sky Sport Austria

Die Gratis-Video-App „Ballschule Österreich“ will einen Beitrag dazu leisten, um die aktuelle Corona-Krise zu erleichtern. Vor allem Eltern, die ihre schulbefreiten Kinder daheim betreuen müssen, sollen damit unterstützt werden. Die überarbeitete App bietet nun eine neue Rubrik mit speziellen Spielen und Übungen, die im Wohnzimmer oder im Garten einfach durchführbar sind.

Experten zeigen dabei Videos die genaue Anleitung der Spiele und Übungen. Die Inhalte sollen spielerisch die Freude an Bewegung und Ballsport fördern.

Die ballsportübergreifende App wurde nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit von den drei österreichischen Sport-Dachverbänden und fünf weiteren Ballsport-Fachverbänden unter der Koordination des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) im Herbst 2018 aus der Taufe gehoben. Durch diesen Schulterschluss wollten die ASKÖ, der ASVÖ, die Sportunion sowie die Fachverbände Handball, Basketball, Faustball, Volleyball, American Football und Fußball das Erlernen von Ballsportarten in Österreich fördern und die Vermittlung erleichtern.

Ursprünglich haben die Projektpartner gemeinsam mit der Ballschule Heidelberg die frei erhältliche App konzipiert, um Lehrer, Pädagogen und Trainer durch professionelle Video-Übungsanleitungen dabei zu unterstützen, Bewegungseinheiten für Kinder zu planen und kreativ zu gestalten. Die Initiative sollte Mädchen und Buben eine breite polysportive Basisausbildung mit dem Ball ermöglichen und langfristig Freude an der Bewegung und am Teamsport wecken. Jetzt soll sie helfen, in dieser Situation Freude am Spiel zu verbreiten und die Zeit daheim sinnvoll, abwechslungsreich und mit körperlicher und spielerischer Betätigung zu gestalten.

Info: Die von Geomix präsentierte App „Ballschule Österreich“ ist gratis im Play Store und im App Store erhältlich.

(APA)

Und was machst du so? ABSTAUBER und Fußballprofis mit Quarantäne-Tipps

Bild: GEPA