Arimany erzielt goldenes KSV-Tor in Linz

via Sky Sport Austria

Beim Duell von Blau-Weiß Linz und Kapfenberg war eigentlich kein Qualitätsunterschied erkennbar, spielerische Highlights waren Mangelware. Erst in der Schlussphase nahm die Partie an Fahrt auf. Nach einer Bahtic-Hereingabe spitzelte Goalgetter Sergi Arimany den Ball zum 1:0 für die Gäste gekonnt ins Eck (82.). Die Linzer hätten sich einen Punkt verdient, Sinisa Markovic ließ aber in der Nachspielzeit eine Großchance ungenützt. Die Kapfenberger kehrten nach zwei Niederlagen auf die Siegerstraße zurück und sind in der Liga gegen Blau-Weiß auch nach dem fünften Duell unbesiegt.

Nicht: “Man muss auch einmal einen schmutzigen Sieg mit nach Hause nehmen”

 

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle