SAITAMA, JAPAN - SEPTEMBER 16: Marko Arnautovic #7 of Shanghai SIPG attends a training session before the AFC Champions League quarter-final 2nd leg match between Urawa Red Diamonds and Shanghai SIPG at Saitama Stadium on September 16, 2019 in Saitama, Japan. (Photo by VCG/VCG via Getty Images)

Arnautovic-Club verpasst CL-Startplatz

via Sky Sport Austria

Shanghai SIPG mit Marko Arnautovic hat einen Startplatz für die kommende Ausgabe der asiatischen Fußball-Champions League vorerst verpasst. Beijing Guoan setzte sich in der chinesischen Super League im Duell um Platz drei nach einem 1:1 im Rückspiel am Mittwoch mit dem Gesamtscore von 3:2 durch. Arnautovic kam in der 65. Minute aufs Feld und scheiterte mit einer Chance in der Nachspielzeit am gegnerischen Torhüter.

Den Treffer für Beijing erzielte Ex-Salzburg-Stürmer Alan. SIPG hat noch eine Möglichkeit, den Champions-League-Startplatz über den chinesischen Cup doch noch zu ergattern. Der Bewerb wird erst Ende November mit dem Achtelfinale fortgesetzt.

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty