Arnautovic erzielt Premierentor für West Ham

via Sky Sport Austria

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den zweiten Testspielsieg binnen 21 Stunden gegen den englischen Erstligisten West Ham United verpasst. Auch wegen eines Tores des Ex-Bremers Marko Arnautovic (25.) kam das Team von Alexander Nouri am Samstag nicht über ein 2:2 (1:1) gegen die Hammers hinaus. Tags zuvor hatten die Norddeutschen die Mannschaft von Teammanager Slaven Bilic noch mit 1:0 bezwungen.

Luca Caldirola hatte Werder zunächst in Front gebracht (16.), ehe Arnautovic ausglich. Die Führung für den Premier-League-Klub durch Tony Martínez (75.) egalisierte der chinesische Werder-Neuzugang Zhang Yuning wenig später (81.).

Der erst 16 Jahre alte Julian Rieckmann, der am Freitag sein Debüt für Bremen gegeben hatte, kam im zweiten Test nicht zum Einsatz. Der gerade erst von Bayer Leverkusen auf die Insel transferierte Mexikaner Javier Chicharito Hernandez stand erneut nicht im Kader von West Ham.

whatsapp-beitrag

SID ts jz

Artikelbild: Screenshot / whufc.com