Arsenal besiegt Basel 4:1 und ist Gruppensieger

via Sky Sport Austria

APA – In den Pools A, C und D waren die Aufsteiger bereits zuvor festgestanden. Es ging aber noch teilweise um den Gruppensieg bzw. Platz drei, der zum Wechsel in die Runde der letzten 32 der Europa League berechtigt. Diesen verpasste Österreichs Teamstürmer Marc Janko mit dem FC Basel nach einer 1:4-Heimpleite gegen Arsenal. Die Gäste aus London, für die Lucas Perez mit drei Toren (8., 16., 47.) der Matchwinner war, sicherten sich damit noch den Sieg in der Gruppe A, da Frankreichs Serienmeister Paris St. Germain zu Hause gegen Ludogorez Rasgrad nur 2:2 spielte.

Beitragsbild: Getty Images