LONDON, ENGLAND - OCTOBER 29: Joe Willock of Arsenal celebrates with teammate Eddie Nketiah after scoring his team's second goal during the UEFA Europa League Group B stage match between Arsenal FC and Dundalk FC at Emirates Stadium on October 29, 2020 in London, England. Sporting stadiums around the UK remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Arsenal gelingt Pflichtsieg gegen Dundalk – Leverkusen-Pleite bei Slavia

via Sky Sport Austria

Arsenal gab sich anders als Stadtrivale Tottenham in der Rapid-Gruppe keine Blöße: Im britischen Duell gegen den irischen Club Dundalk setzten sich die “Gunners” mit 3:0 durch. Eddie Nketiah (42.) Joe Willock (44.) und Nicolas Pepe (46.) machten binnen fünf Minuten alles klar und Arsenal wie Molde (1:0 gegen Rapid) zum makellosen Team in Pool B.

In Gruppe E kam PAOK Saloniki mit Stefan Schwab und Thomas Murg (bis 69.) nicht über ein torloses Remis bei Granada hinaus. Die drittplatzierten Griechen stehen mit zwei Punkten schon etwas unter Druck, da Eindhoven bei auch Omonio Nikosia spät 2:1 gewann.

Rückschlag in Norwegen: Rapid verliert gegen Molde

Für Bayer Leverkusen setzte es nach dem Traumstart gegen Nizza (6:2) in Prag einen Rückschlag. Gegen Slavia Prag zog die 70 Minuten in Unterzahl spielende Werkself mit den durchspielenden Defensivspielern Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic mit 0:1 den Kürzeren. Peter Olayinka (80.) heißt der Goldtorschütze für die in Pool C nun ebenfalls bei drei Punkten haltenden Tschechen, deren Liga derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie pausiert. In Gruppe A gelang ZSKA Sofia mit einem 0:0 bei AS Roma ebenfalls eine Überraschung.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

skyx-traumpass

(APA).

Beitragsbld: GEPA