LONDON, ENGLAND - MARCH 02: Hugo Lloris of Tottenham Hotspur celebrates with teammates after saving a penalty whilst Pierre-Emerick Aubameyang of Arsenal looks dejected during the Premier League match between Tottenham Hotspur and Arsenal FC at Wembley Stadium on March 02, 2019 in London, United Kingdom. (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Arsenal holt Punkt im Londoner Derby bei Tottenham

via Sky Sport Austria

Tottenham hat Arsenal in einem spannenden Nordlondon-Derby mit einem 1:1 auf Distanz gehalten. Die drittplatzierten Spurs liegen nach der Punkteteilung in der englischen Fußball-Premier-League weiter vier Punkte vor Verfolger Arsenal. Den Matchball vergab Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang, der im Finish mit einem Elfmeter an Weltmeister-Tormann Hugo Lloris scheiterte.

Bereits in der Anfangsphase hieß es statt Platzverweis 1:0 für Arsenal. Eine rüde Grätsche von Granit Xhaka, der Tottenham-Star Harry Kane von hinten in der Kniekehle traf, blieb ohne disziplinarische Folgen. Wenig später patzte Spurs-Verteidiger Davinson Sanchez, Aaron Ramsey spielte Nutznießer (16.).

Danach betrieb Tottenham mehr Aufwand, das Tor zum verdienten Ausgleich fiel auch dank starker Paraden von Arsenal-Goalie Bernd Leno erst in der 75. Minute. Kane verwertete einen Foulelfmeter zu seinem bereits neunten Nordlondon-Derbytreffer. Dem Pfiff war eine klare Abseitsentscheidung vorausgegangen. Beinahe wäre Arsenal aber in der Nachspielzeit noch der Lucky Punch gelungen: Aubameyang nahm das äußerst schmeichelhafte Elfmetergeschenk aber nicht an.

(APA)

Beitragsbild: Getty Images

Die ABSTAUBER – Folge 19

Video enthält Produktplatzierungen