BISCHOFHOFEN,AUSTRIA,06.JAN.19 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING - FIS World Cup, Four Hills Tournament, large hill. Image shows Philipp Aschenwald (AUT). Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner

Aschenwald nach erstem Durchgang in Oberstdorf Vierter

via Sky Sport Austria

Philipp Aschenwald liegt nach dem ersten Durchgang des zweiten Weltcup-Skifliegens in Oberstdorf als bester Österreicher auf dem vierten Zwischenrang. Der Tiroler landete am Samstag nach 216 Metern (202,4 Punkte). Unmittelbar hinter Aschenwald rangiert Stefan Kraft (213 m/199,7 Pkt.). An die Spitze setzte sich der Weltcup-Führende Ryoyu Kobayashi aus Japan, der 224 Meter (212,5 Pkt.) weit flog.

Kobayashi lag vor der Entscheidung vier Punkte vor dem Polen Piotr Zyla (218,5 m). Von den fünf im Wettbewerb angetretenen Österreichern schaffte Daniel Huber die Qualifikation für zweiten Durchgang nicht. Michael Hayböck war Siebenter (197,2 Pkt.), Clemens Aigner Elfter und Ulrich Wohlgenannt 29.

(APA)

Beitragsbild: Getty Images

Highlights vom eBundesliga-Teamfinale

Video enthält Produktplatzierungen