MADRID, SPAIN - MARCH 01:  Head coach Diego Pablo Simeone of Atletico de Madrid gives instructions during the La Liga match between Club Atletico de Madrid and Real Sociedad de Futbol at Vicente Calderon Stadium on March 1, 2016 in Madrid, Spain.  (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Atletico Madrid patzt beim Abstiegskandidaten Sporting Gijon

via Sky Sport Austria

Atletico Madrid hat im Kampf um die Vizemeisterschaft im spanischen Fußball gepatzt. Nach sieben Ligaspielen in Folge ohne Niederlage musste sich die Mannschaft von Trainer Diego Simeone mit 1:2 (1:0) beim Abstiegskandidaten Sporting Gijon geschlagen geben. Rekordmeister Real Madrid, Viertelfinalgegner des VfL Wolfsburg in der Königsklasse, kann mit einem Sieg am Sonntag gegen den FC Sevilla bis auf einen Punkt an den Lokalrivalen herankommen.

Der Rückstand von Atletico auf Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona, der am Sonntag beim Leverkusen-Bezwinger FC Villarerral spielt, vergrößerte sich auf acht Zähler.

Vier Tage nach dem Einzug in das Champions-League-Viertelfinale durch ein 8:7 im Elfmeterschießen gegen PSV Eindhoven gelang Antoine Griezmann (29.) die Führung für Atletico. Antonio Sanabria (80.) und Carlos Castro (89.) drehten in der Schlussphase die Partie zugunsten des Außenseiters, der zuvor acht Spiele in Serie nicht gewonnen hatte.

SID jz tl

Artikelbild: Getty