Video enthält Produktplatzierungen

Atletico mit CL-Auftaktsieg in Monaco

via Sky Sport Austria

Atletico Madrid ist erfolgreich in die neue UEFA-Champions-League-Saison gestartet: Der Europa-League-Sieger gewinnt beim AS Monaco mit 2:1.

Dabei fängt die Partie alles andere als gut für die Gäste an: Samuel Grandsir bringt die Hausherren nach 18 Minuten in Führung. Die Führung hält allerdings nur knapp eine viertel Stunde, ehe Diego Costa für die Spanier ausgleicht. Jose Gimenez gelingt noch vor der Pause der Führungstreffer – es sollte schließlich beim 2:1 für Atletico bleiben.

Glücklicher BVB-Sieg in Brügge

Beitragsbild: Twitter/@Atleti