ATP-Rotterdam: Thiem stapelt vor Zverev-Match tief

via Sky Sport Austria

Am Mittwochabend bestreitet Österreichs Tennis-Ass, Dominic Thiem, sein erstes Match beim ATP-Turnier in Rotterdam. Der als Nummer zwei gesetzte 23-Jährige trifft in der ersten Runde auf den deutschen Jungstar Alexander Zverev (Live auf Sky Sport 2 HD/nicht vor 19:30 Uhr). Die Zukunftshoffnung Deutschlands konnte letzten Sonntag in Montpellier sein zweites ATP-Turnier gewinnen – er strotzt also vor Selbstvertrauen. Thiem, der zuletzt gesundheitlich leicht angeschlagen und in Sofia gleich in seinem ersten Match ausgeschieden war, hat bisher vier Mal gegen den 19-jährigen Hamburger gespielt.  3:1 lautet die positive Bilanz für Thiem. Doch vor dem “Duell der Freunde” stapelt der Österreicher im SSNHD-Interview tief.

Thiem: “Ich bin noch auf der Suche nach meiner Form”

Der Niederösterreicher verbindet schöne Momente mit dem Turnier in Rotterdam. 2014 traf er dort im Achtelfinale zum ersten Mal auf Tennis-Star Andy Murray und konnte danach mit den erspielten Punkten in die Top-100 der Weltrangliste einziehen.

Thiem: “Ich habe gute Erinnerungen an dieses Turnier”

Weitere Artikel zum ATP-500-Turnier in Rotterdam