BRATISLAVA,SLOVAKIA,18.JAN.22 - HANDBALL - EHF European Men s Handball Championship 2022, group stage, Austria vs Belarus. Image shows head coach Ales Pajovic (AUT). Photo: GEPA pictures/ Armin Rauthner

Auf ÖHB-Männer warten harte WM-Play-off-Gegner

via Sky Sport Austria

Den österreichischen Handballern steht ein steiniger Play-off-Weg zur WM 2023 in Schweden und Polen bevor.

Aufgrund des punktelosen EM-Abschneidens muss das Team von Ales Pajovic bereits in der ersten Runde einsteigen. Im Erfolgsfall würden dann in der entscheidenden zweiten harte Brocken wie Norwegen oder Island sowie Kroatien, Deutschland und Russland warten. Auch Serbien, Ungarn, Tschechien, Niederlande und Montenegro kommen infrage.

skyx-traumpass

Für das ÖHB-Team geht es um die Qualifikation für das sechste Großereignis seit 2018 in Serie. Die Auslosung beider Runden erfolgt am Samstag. Mögliche Österreich-Gegner in der ersten Phase sind die Schweiz, Belgien, Estland, die Färöer, Finnland, Griechenland, Israel, Italien und Rumänien. Gespielt werden die Duelle in Hin- und Rückspielen zwischen 16. und 20. März.

(APA) / Bild: GEPA