MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 17:  The Australian Open logo is seen during the second round match between Gael Monfils of France and Yen-Hsun Lu of Chinese Taipei during day four of the 2013 Australian Open at Melbourne Park on January 17, 2013 in Melbourne, Australia.  (Photo by Scott Barbour/Getty Images)

Auf Sky Partnersender Eurosport HD über 700 Stunden der Australian Open live erleben

via Sky Sport Austria

Wien, 14. Jänner 2016 – Das erste Grand-Slam-Turnier des Tennisjahres findet traditionell in Melbourne statt. Auf Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und den bis zu sieben exklusiv mit Sky empfangbaren Optionskanälen von Eurosport360HD können Sky Kunden von Sonntag, 17./18. Jänner bis Sonntag, 31. Jänner insgesamt über 700 Stunden Weltklasse-Tennis live und in HD erleben. Die Live-Übertragungen starten während der ersten Turnierwoche täglich um 1.00 Uhr und dauern bis zum Mittag des Folgetages.

Eurosport baut bei den Australian Open nicht nur den Sendeumfang aus, sondern richtet in Deutschland den Fokus verstärkt auf die nationale Berichterstattung und legt besonderes Augenmerk auf die Matches der deutschsprachigen Spielerinnen und Spieler.

Bei den Herren geht Titelverteidiger Novak Djokovic, der das Turnier bislang fünf Mal gewinnen konnte, als klarer Favorit in das Turnier. Der Serbe zeigte sich zuletzt in bestechender Form und besiegte beim ATP-Turnier in Doha Rafael Nadal klar in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:2. Von österreichischer Seite hat Dominic Thiem einen Platz im Hauptfeld sicher und von deutscher Seite Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker. Bei den Frauen ruhen die deutschen Hoffnungen auf der Weltranglisten-Zehnten Angelique Kerber, aber auch auf Julia Görges und Andrea Petkovic. International sind die Augen vor allem auf Titelverteidigerin Serena Williams sowie Maria Scharapowa und Simona Halep gerichtet.

„Game, Set & Mats“ mit Wilander, Schett und Corretja
Vor Ort setzt Eurosport wieder auf das bewährte Experten-Duo Barbara Schett und Mats Wilander, die in „Game, Set & Mats“ tägliche Interviews, Highlights und Analysen präsentieren. Erstmalig unterstützt bei den Australian Open der Spanier Àlex Corretja das Duo. Die frühere Nr. 2 der Welt verstärkt das Eurosport-Team bei den Grand Slams und geht in Melbourne als Reporter auf Stimmenfang. Außerdem kehrt Patrick Mouratoglou, der Coach von Serena Williams, mit dem Taktik- und Analyse-Format „The Coach“ zurück auf den Bildschirm.

Eurosport360HD exklusiv bei Sky
Als exklusiver HD-Partner von Eurosport in Deutschland zeigt nur Sky die Australian Open in HD-Qualität. Mit Sky können Tennisfans die Australian Open 2016 auf Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und Eurosport360HD ab Sonntagnacht auf insgesamt bis zu neun Sendern live erleben.

Mit diesem Service sind Tennisfans noch näher dran am Turniergeschehen. Hier stehen Fans während der US Open bis zu sieben zusätzliche HD-Optionskanäle zur Verfügung, auf denen sie frei zwischen den Live-Übertragungen von den einzelnen Courts wählen können. Dieser Service wird auch bei den Eurosport-Live-Übertragungen der Tennis-Grand-Slams in Roland Garros und Flushing Meadows angeboten.