VIENNA,AUSTRIA,01.AUG.21 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, FK Austria Wien vs WSG Tirol. Image shows an overview of the Generali Arena. Photo: GEPA pictures/ David Bitzan

Austria entscheidet sich für österreichische Investorengruppe

via Sky Sport Austria

Der Verwaltungsrat des FK Austria Wien hat am Montagabend in einer außerordentlichen Sitzung in der Generali-Arena auf Vorschlag des Vorstands und des Sanierungsbeirats eine Entscheidung hinsichtlich des Investoreneinstiegs getroffen. Die Wahl ist auf die „Viola Investment GmbH“ gefallen.

Mit der mehrheitlich österreichischen Investorengruppe „Viola Investment GmbH“ werden nun die Detailverhandlungen gestartet, um möglichst bald die erforderlichen Verträge zu unterzeichnen. Teil der Investorengruppe soll auch Ex-LASK-Vizepräsident Jürgen Werner sein, der noch bis Februar 2023 eine Funktionssperre der Bundesliga absitzen muss.

Vorstand Gerhard Krisch: „Es war immer unser Ziel, die für die Austria sportlich und wirtschaftlich beste Lösung zu finden und bis Ende November zu einem Ergebnis zu kommen. Jetzt gilt es letzte Detailverhandlungen abzuschließen und den Vertrag zeitnah zu unterfertigen.“

Die „Bravo Group“ des spanischen Unternehmers Ivan Bravo, die bis zuletzt im Rennen war, ging nach langen Diskussionen leer aus.

skyx-traumpass

(FK Austria Wien/red.)

Artikelbild: GEPA