VIENNA,AUSTRIA,08.DEC.19 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien vs FK Austria Wien. Image shows Alexander Gruenwald (A.Wien). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Austria-Kapitän Grünwald kann sich Spiele “alle drei bis vier Tage” vorstellen

via Sky Sport Austria

Wann und in welcher Form kann die tipico Bundesliga fortgesetzt werden? Diese Frage beschäftigt derzeit auch Austria-Kapitän Alexander Grünwald.

Im Skype-Interview mit dem Vereinschannel Viola TV äußerte der Mittelfeldspieler seine Gedanken zu einem womöglich intensiven Bundesliga-Finish: “Ich hoffe, dass wir die Saison regulär beenden können. Ich denke, dass wir Spieler auch in der Lage sind, alle drei bis vier Tage ein Spiel zu absolvieren. Dieser Rhythmus ist für einen Sportler sowieso der schönste. Jetzt gilt es, alle Möglichkeiten auszuloten und abzuwarten.”

Auch eine Austragung in Form von Geisterspielen ist für den 30-Jährigen denkbar: “Ich denke, mittlerweile würden es schon viele begrüßen, wenn man zumindest im Fernsehen Fußballspiele verfolgen könnte. Auch für die Wirtschaftlichkeit vieler Vereine wäre es sehr wichtig, wenn man zuerst zumindest mit Geisterspielen starten könnte.”

Heute vor 15 Jahren: Mila sichert Austria Heimremis gegen Parma

Grünwald will “Heimprogramm bestmöglich durchzeihen”

Doch bevor überhaupt wieder der Trainingsbetrieb aufgenommen wird, müssen sich die Spieler mit einem eigenen Heimprogramm fit halten: “Wir kommunizieren oft mit unserem Athletikcoach Marco Angeler und haben auch gemeinsame WhatsApp-Gruppen mit dem gesamten Trainerteam. Wir versuchen das umfangreiche Heimprogramm bestmöglich durchzuziehen, damit wir am Tag X in einer guten körperlichen Verfassung sind, um das Training gleich wieder voll aufnehmen zu können”, erklärt Grünwald.

VIDEO: Torparade FK Austria Wien 2019/20:

Video enthält Produktplatzierungen
sky-kombi-neu

Beitragsbild: GEPA.