Austria-Kapitän Grünwald über sein gelungenes Startelf-Comeback

via Sky Sport Austria

Der FK Austria Wien konnte in der 20. Runde einen 4:2-Heimsieg gegen Aufsteiger TSV Hartberg einfahren. Die Wiener setzten sich mit den drei Punkten auf Rang drei und haben zwei Runden vor der Teilung vier Zähler Vorsprung auf Rapid Wien. Alexander Grünwald erzielte in der 53.Minute das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Veilchen. Nach dem Spiel äußerte sich der Austria-Kapitän über sein gelungenes Startelf-Comeback nach seiner schweren Schulterverletzung.

Trotz Unterzahl: Wiener Austria feiert Heimsieg über Hartberg

Alexander Grünwald (FK Austria Wien):
…über das Spiel: „Es war komisch heute. In der Halbzeit haben wir gesagt, wir bringen das heute drüber und dann hat die Mannschaft gute Mentalität gezeigt und wir haben mit einem Mann weniger gewonnen.“

…über sein Tor zum 2:1: „Mit dem Tor haben wir wieder Schwung bekommen. Wir haben gesagt, wir müssen heute alles hintenanstellen für den Sieg.“

…über das Hinunterziehen seiner Stutzen beim Torjubel: „Ich bin gekennzeichnet durch meine Karriere. Ich habe einige Verletzungen gehabt und die Leute glauben, dass wir nichts investieren. Das sollte zeigen, dass wir mit Herzen dabei sind, und viel von uns hergeben.“

…über die momentane Situation bei FK Austria Wien: „Wir haben jetzt zwei Wochen zurecht auf den Deckel bekommen. Jetzt wird es eine angenehmere Woche.“

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Getty Images

Die ABSTAUBER – Folge 19

Video enthält Produktplatzierungen