Austria Lustenau gewinnt problemlos in Klagenfurt

via Sky Sport Austria

Das Duell der Austrias aus Klagenfurt und Lustenau mussten die Kärntner ab der 19. Minute mit zehn Mann bestreiten. Mirnes Becirovic wurde wegen des Verhinderns einer klaren Torchance in die Kabine geschickt. Erst in der 73. Minute konnten die Vorarlberger daraus aber Kapital schlagen. Seifedin Chabbi und Thiago Silva (80.) stellten auf 2:0, damit ging Austria Klagenfurt zum siebenten Mal in Folge als Verlierer vom Platz.

 

 

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle