Video enthält Produktplatzierungen

Austria-Trainer Ilzer: “Es war nicht mehr drinnen”

via Sky Sport Austria

Der versöhnliche Saisonabschluss bleibt dem FK Austria Wien verwehrt: Nach der Hinspiel-Niederlage reichte ein torloses Remis gegen Hartberg nicht für eine Europacup-Teilnahme. Trainer Christian Ilzer zog nach dem Schlusspfiff im Sky-Interview Bilanz.

Von der angekündigten Offensive war über weite Strecken der Partie wenig zu sehen. “Wenn wir zu früh alles aufreißen und uns ein Tor fangen, dann wird es noch viel schwieriger”, erklärte der Austria-Coach das zaghafte Vorgehen.

Die größte Gelegenheit seiner Mannschaft fand Stürmer Bright Edomwonyi erst in der Nachspielzeit vor. “Vielleicht hätten wir solche Momente früher gebraucht. Es war nicht mehr drinnen.”

Dennoch sprach Ilzer auch dem Gegner ein großes Lob aus: Hartberg habe eine “sensationelle Saison gespielt”.

Klein nach verpasstem Europacup: “Am Willen liegt es nicht”

16-07-skypl-donnerstag-mit-cry-manutd