VIENNA,AUSTRIA,02.MAY.15 - SOCCER -  tipico Bundesliga, FK Austria Wien vs SC Wiener Neustadt. Image shows head coach Andreas Ogris (A.Wien). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Austria-Trainer Ogris: „Ein dreckiger Sieg, den wir gerne mitnehmen“

via Sky Sport Austria
  • Ogris weiter: „Wir schauen von Woche zu Woche, um Moral und Selbstvertrauen aufzubauen und dann werden wir schauen, was am 3. Juni passiert“
  • Wiener Neustadt-Trainer Kolvidsson: „So kann man sich in so einer Situation nicht präsentieren“
  • Sky Experte Schöttel: „Heute war die erste Halbzeit schlecht, in den letzten Wochen haben sie zum Teil tadellos gespielt“

 

Wien, 2. Mai 2015. Alle Stimmen zum 2:1 Heimsieg der Wiener Austria gegen den SC Wiener Neustadt – exklusiv von Sky Sport Austria.

 

  (Trainer ):

…über den Sieg: „Ein Sieg der Moral. Die Burschen haben heute gefightet. Es war schwer, weil das Match am Mittwoch intensiv war. Gegen Ende ist uns ein bisschen die Kraft ausgegangen. Ein dreckiger Sieg, den wir gerne mitnehmen. Teilweise war es eine Kraftfrage, Wiener Neustadt hat gegen Ende des Spiels die Räume dann gut ausgenutzt. Andererseits muss ich der Mannschaft ein Lob aussprechen – sie hat bis zum Schluss nicht aufgegeben. Deswegen glaube ich, dass die drei Punkte verdient sind. Wir schauen von Woche zu Woche, um Moral und Selbstvertrauen aufzubauen und dann werden wir schauen, was am 3. Juni passiert.“

 

 (Trainer ):

…nach dem Spiel: „Von uns war es in der 1. Hälfte viel zu wenig, es war überhaupt kein Feuer da. Nichts war vorhanden, was man in unserer Situation braucht. Wir sind nicht richtig in die Zweikämpfe gegangen. Wie wir uns da präsentiert haben, haben wir uns auch nichts verdient. Es ist viel Frust da, unnötig, so kann man sich in so einer Situation nicht präsentieren.“

 

 (Sky Experte):

…über die Leistung von Wiener Neustadt: „Heute war die erste Halbzeit schlecht, in den letzten Wochen haben sie zum Teil tadellos gespielt. Die Leistungen waren nicht so schlecht wie die Ergebnisse. Je länger du auf einen Dreier wartest, umso schwieriger wird es. Vermutlich Admira oder Wiener Neustadt sind die Abstiegskandidaten.“

 

 (Sky Experte):

…über den Abstiegskampf: „Die Qualität hat Wiener Neustadt letzte Woche aufblitzen lassen. Wenn du zuhause aber vier Tore schießt und nicht gewinnen kannst, bist du in einer schwierigen Situation. Bei der Admira merkt man, dass die Mannschaft heiß ist die Klasse zu halten. Die Admira hat es vom Papier her schwieriger, von der Form ist aber die Admira gut drauf.“