Austria verlängert mit Frank und bindet weiteres Talent

via Sky Sport News HD

Der FK Austria Wien hat den Vertrag mit Eigenbau-Stürmer Alexander Frank bis 2017 (plus Option auf ein weiteres Jahr) verlängert und zieht den 21-jährigen zudem in den Profi-Kader hoch. David Cancola, ein 18-jähriges Mittelfeld-Talent aus den Reihen der Austria Amateure, wird ebenfalls per Vertrag bis 2017 (plus Option auf zwei weitere Jahre) an den Klub gebunden.

 

Pressemitteilung FK Austria Wien:

Der FK Austria Wien baut für die Zukunft vor, verlängert den Vertrag von Eigenbau-Stürmer Alexander Frank bis 2017 (plus Option auf ein weiteres Jahr) und zieht den 21-Jährigen zudem in den Profi-Kader hoch. David Cancola, ein 18-jähriges Mittelfeld-Talent aus den Reihen der Austria Amateure, wird ebenfalls per Vertrag bis 2017 (plus Option auf zwei weitere Jahre) an den Klub gebunden.

Noch am Sonntag trafen Alexander Frank per Doppelpack sowie David Cancola beim 3:0-Sieg der Austria Amateure gegen den SV Stegersbach. Seit Dienstag herrscht auch Klarheit, was die Zukunft der Beiden anbelangt.

Frank, dessen Vertrag mit Saisonende ausgelaufen wäre, wurde mit einem Kontrakt bis Sommer 2017 ausgestattet, zudem beinhaltet dieser eine Option für eine weitere Spielzeit. Der 21-jährige Angreifer, der seit seinem 14. Lebensjahr bei Violett ausgebildet wurde, hält in der laufenden Saison bei sechs Einsätzen für die Profis. Mit 39 Toren in 82 Spielen für das Amateur-Team der Veilchen ist Frank zudem Austrias Top-Torschütze der vergangenen Regionalliga-Ost-Spielzeiten.

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Alexander Frank ist einer unserer hoffnungsvollen, jungen Stürmer und zugleich ein Versprechen für die Zukunft. Er bringt eine tolle Einstellung mit und wird dadurch immer stärker. Ich bin froh, ihn weiterhin in unseren Reihen zu haben.“

Alexander Frank: „Ich bin stolz und glücklich, auch in Zukunft einen gemeinsamen Weg mit der Austria zu gehen.“

David Cancola wurde indes mit seinem ersten Vertrag ausgestattet. Dieser läuft bis 2017 und inkludiert eine Option bis 2019. Der 18-Jährige und war aus dem Akademie-Bereich gekommen, absolvierte im Herbst dieser Saison seine ersten Einsätze für die Austria Amateure und sicherte sich rasch einen Platz im zentralen Mittelfeld. In der Vorsaison war er mit sechs Einsätzen in der U19 zudem fixer Bestandteil des erfolgreichen UEFA-Youth-League-Teams der Austria.

Wohlfahrt: „David Cancola hat zuletzt einen größeren Schritt in seiner Entwicklung gemacht. Er ist ein fleißiger, intelligenter und zuverlässiger Bursche, in dem wir viel Potenzial sehen.“