Mario Balotelli (ogcnice) FOOTBALL : Entrainement OGC Nice - 02/09/2016 NorbertScanella/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Mario Balotelli ogcnice Football Entrainement OGC Nice 02 09 2016 NorbertScanella Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Balotelli-Doppelpack im Debüt – Nizza besiegt Marseille 3:2

via Sky Sport Austria

Red Bull Salzburgs Europa-League-Gegner OGC Nizza hat beim Traumdebüt von Mario Balotelli eine starke Generalprobe für das Europa-League-Duell mit dem FC Schalke 04 abgeliefert. Vier Tage vor dem Gastspiel der Königsblauen am Mittelmeer (Donnerstag, 21.05 Uhr,Sky) siegte Nizza im Derby von Olympique Marseille nach einem Doppelpack Balotellis 3:2 (1:1) und zog nach Punkten mit Spitzenreiter AS Monaco gleich.

„Enfant terrible“ Balotelli erzielte bei seinem ersten Spiel für OGC auch gleich sein erstes Tor, die Führung durch den Italiener (7.) glich Florian Thauvin (14.) aus. Nachdem OM-Stürmer Bafetimbi Gomis das Spiel gedreht hatte (73.), schossen erneut Balotelli (78.) und Wylan Cyprien (87.) Nizza zum Sieg. Mit acht Punkten ist OGC Tabellenzweiter, Marseille (4) liegt nur auf Platz 14.

In der Gruppe I der Europa League sind neben Schalke und Nizza noch FK Krasnodar und RB Salzburg am Start.

SID cl fk

4. Spieltag

Freitag, 9. September 2016:

Paris Saint-Germain – AS Saint-Etienne 1:1 (0:0)

Samstag, 10. September 2016:

Olympique Lyon – Girondins Bordeaux 1:3 (1:1)

FC Lorient – AS Nancy 0:2 (0:1)

OSC Lille – AS Monaco 1:4 (0:2)

SC Bastia – FC Toulouse 2:1 (1:0)

SCO Angers – FCO Dijon 3:1 (1:1)

EA Guingamp – HSC Montpellier 1:1 (1:1)

Sonntag, 11. September 2016:

FC Nantes – FC Metz 0:3 (0:2)

Stade Rennes – SM Caen 2:0 (0:0)

OGC Nizza – Olympique Marseille 3:2 (1:1)

Sp S U N Tore Dif P

1. AS Monaco 4 3 1 0 10:4 6 10

2. OGC Nizza 4 3 1 0 6:3 3 10

3. FC Metz 4 3 0 1 8:5 3 9

4. Girondins Bordeaux 4 3 0 1 8:7 1 9

5. EA Guingamp 4 2 2 0 7:4 3 8

6. Stade Rennes 4 2 1 1 5:2 3 7

7. Paris Saint-Germain 4 2 1 1 6:4 2 7

8. Olympique Lyon 4 2 0 2 8:7 1 6

9. SC Bastia 4 2 0 2 5:4 1 6

10. SM Caen 4 2 0 2 5:6 -1 6

11. FC Toulouse 4 1 2 1 5:3 2 5

12. AS Saint-Etienne 4 1 2 1 6:5 1 5

13. HSC Montpellier 4 1 2 1 4:5 -1 5

14. Olympique Marseille 4 1 1 2 5:5 0 4

15. OSC Lille 4 1 1 2 5:8 -3 4

16. FCO Dijon 4 1 0 3 5:7 -2 3

17. SCO Angers 4 1 0 3 3:5 -2 3

18. FC Nantes 4 1 0 3 1:5 -4 3

19. AS Nancy 4 1 0 3 2:7 -5 3

20. FC Lorient 4 0 0 4 2:10 -8 0