BARCELONA, SPAIN - JANUARY 25:  Philippe Coutinho of FC Barcelona substitutes his teammate Andres Iniesta and makes his debut with FC Barcelona during the Spanish Copa del Rey Quarter Final Second Leg match between FC Barcelona and RCD Espanyol at Camp Nou stadium at Camp Nou on January 25, 2018 in Barcelona, Spain.  (Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Barca nach erfolgreicher Derby-Revanche im Pokal-Halbfinale

via Sky Sport Austria

Der FC Barcelona hat am Donnerstag das Halbfinale im spanischen Fußball-Cup erreicht. Der Tabellenführer siegte im Heim-Derby gegen Espanyol 2:0 (2:0) und sicherte sich nach dem überraschenden 0:1 im Hinspiel noch den Platz unter den letzten vier. Luis Suarez egalisierte das Hinspiel-Ergebnis rasch per Kopf (8.). Superstar Lionel Messi sorgte noch vor der Pause für die Entscheidung (25.).

In der zweiten Hälfte blieb das Debüt von Coutinho (ab der 68. Minute) das größte Highlight für die Fans im Camp Nou. Der Brasilianer war Anfang des Jahres für 120 Millionen Euro von Liverpool gekommen und ließ einige Male seine Klasse aufblitzen. Im Halbfinale trifft Barcelona nun auf Valencia. Das andere Duell um den Einzug ins Finale bestreiten der FC Sevilla und Real-Madrid-Bezwinger CD Leganes.

Fußball, Spanien, Copa del Rey, Viertelfinale, Rückspiel:
FC Barcelona – Espanyol Barcelona 2:0 (2:0)

Hinspiel: 0:1, damit ist der FC BARCELONA für das Halbfinale qualifiziert