VIENNA,AUSTRIA,14.FEB.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien vs SV Ried. Image shows the goal of Deni Alar (Rapid). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Martin Hoermandinger

Barisic: “Es war schon etwas kurios”

via Sky Sport Austria

Dank drei Elfmetern gewinnt der gegen die mit 3:0 (3:0). Alle Stimmen zum Spiel von Sky Sport Austria.

 

():

…über seine Tore: “Ich will zeigen, dass ich wieder da bin und hoffentlich fit bleibe und zeige, was ich kann.”

…über das Spiel: “In der zweiten Halbzeit hätten wir schneller spielen und mehr Tore schießen können, aber Hauptsache drei Punkte.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Es war schon etwas kurios, selten ein Spiel mit drei Elfmetern für uns und zwei Ausschlüsse für den Gegner in der ersten Halbzeit gesehen.”

…über die Leistung seiner Mannschaft: “Diese Spiel ist ganz schwer zu beurteilen. Wir haben versucht das Spiel früh in den Griff zu bekommen. Nach der Halbzeit waren Chancen da, um höher zu gewinnen, aber vor der Partie hätte ich für ein 3:0 unterschrieben.”

…über Deni Alar: “Er hat Verantwortung übernommen. Das ist nicht einfach in so einer Situation, aber er hat Klasse bewiesen.”

():

…über den ersten Elfmeter und seine rote Karte: “Was soll ich dazu sagen, wenn es nicht mal die Zeitlupe auflösen kann? Ein leichter Kontakt war da, aber ich weiß nicht, ob ich ihn treffe oder den Ball. Mich stört eher, dass der Schiedsrichter erst Gelb geben will, fragt dann aber den Assistenten, der es absolut nicht sehen kann – ärgerlich.”

…auf die Frage, ob er früher aus seinem Tor hätte rauskommen können: “Jeder redet momentan von dem modernen Spiel, aber ich hab mich entschieden drin zu bleiben und das Tor zu verteidigen.”

():

…über das Spiel: “Wir haben in manchen Situationen einfach das Falsche gemacht, auch der zweite Elfmeter war eine sehr untypische Szene.”

…über sein Spiel: “Ich habe ein bisschen was zeigen können, aber wir hätten in der Vorbereitung nur Elfmeter schießen sollen, das wäre besser gewesen.”

…über das kommende Spiel gegen Salzburg: “Wir können wieder zu elft anfangen. Das ist schön, weil wir heute in der zweiten Halbzeit gesehen haben, dass wir es mit zwei Mann weniger schaffen, kaum etwas zuzulassen.”

(Sky Experte):

…über die SV Ried: “Sie haben Probleme, das sieht man: die haben auch zu den Elfmetern geführt.”

(Sky Experte):

…über die Partie: “Das Spiel kann man nicht normal bewerten, aber langsam wird für die Rieder die Reise nach Wien eine psychologische Belastung.”

…über Rapids ersten Elfmeter: “Es kommt zu keiner Berührung, aber wenn die Absicht da ist, reicht das.”