BURNLEY, ENGLAND - FEBRUARY 23:  Ashley Barnes of Burnley celebrates following the Premier League match between Burnley FC and Tottenham Hotspur at Turf Moor on February 23, 2019 in Burnley, United Kingdom.  (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Barnes trifft und siegt gegen Tottenham

via Sky Sport Austria

Burnley (APA) – Ein Tor von ÖFB-Wunschspieler Ashley Barnes hat den Titelhoffnungen der Tottenham Hotspurs am Samstag einen erheblichen Dämpfer versetzt. Der 29-jährige Stürmer in Diensten von Burnley erzielte in der 83. Minute das entscheidende Tor zum 2:1-(0:0)-Heimsieg, Tottenham versäumte es, bis auf je zwei Punkte an das Spitzenduo Manchester City und Liverpool heranzukommen.

Der Neuseeländer Chris Wood brachte den Tabellendreizehnten Burnley mit einem Kopfball in Führung (57.). Der nach einer Bänderverletzung ins Team zurückgekehrte Torjäger Harry Kane glich für die überlegenen Gäste mit einem Schuss via Innenpfosten aus (65.), ehe Barnes mit seinem achten Liga-Saisontreffer den Endstand besiegelte (83.). Barnes traf bereits im vierten Spiel en suite.

Artikelbild: Getty