Mandatory Credit: Photo by Rob Prange/Shutterstock 12683876ao Ashleigh Barty of Australia receives the champions trophy after the final of the 2022 Adelaide International WTA, Tennis Damen 500 tennis tournament Adelaide International, Tennis, Memorial Drive Tennis Centre, Adelaide, Australia - 09 Jan 2022 Adelaide International, Tennis, Memorial Drive Tennis Centre, Adelaide, Australia - 09 Jan 2022 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTXHUNxGRExMLTxCYPxROMxBULxUAExKSAxONLY Copyright: xRobxPrange/Shutterstockx 12683876ao

Barty triumphiert in Adelaide

via Sky Sport Austria

Die Tennis-Weltranglistenerste Ashleigh Barty (25) hat zum zweiten Mal das WTA-Turnier in Adelaide gewonnen. Die Australierin, die in ihrer Heimat nach vier Monaten Pause auf die Tour zurückgekehrt war, setzte sich im Finale gegen Elena Rybakina aus Kasachstan 6:3, 6:2 durch. In Melbourne feierte derweil die frühere Nummer eins Simona Halep ihren ersten Turniersieg seit September 2020.

Die 30 Jahre alte Rumänin bezwang Wiktoria Kudermetowa (Russland) 6:2, 6:3 und sammelte Selbstvertrauen für die Australian Open (ab 17. Januar) an selber Stelle. Das zweite Vorbereitungsturnier in Melbourne gewann Amanda Anisimova aus den USA, für die 20-Jährige war es der zweite Sieg bei den Top-Profis.

skyx-traumpass

Barty peilt bei den Australian Open ihren ersten Titel beim ersten Grand Slam des Jahres an. Für die Wimbledonsiegerin war der Erfolg in Adelaide der dritte Titel in ihrer Heimat. 2020 hatte sie ebenfalls in der Millionenstadt in South Australia triumphiert, 2021 gewann sie in Melbourne. Halep war im vergangenen Jahr erstmals seit 2012 ohne Titel geblieben.

(SID) / Bild: Imago