OBERWART,AUSTRIA,12.OCT.19 - BASKETBALL - ABL, Admiral Basketball Superliga, Oberwart Gunners vs Flyers Wels. Image shows head coach Sebastian Waser (Wels). Photo: GEPA pictures/ Jennifer Vass

Flyers Wels unterliegen Aufsteiger St. Pölten

via Sky Sport Austria

Die Oberwart Gunners haben am Samstag in der 4. Runde der Basketball-Bundesliga ihren dritten Sieg gefeiert. Die Burgenländer hatten gegen Schlusslicht Vienna Timberwolves aber hart zu kämpfen, ehe sie sich in der Verlängerung mit 92:90 durchsetzten. Sie schlossen damit zum Spitzenduo Swans Gmunden und Klosterneuburg Dukes auf, die am Sonntag (17.30) im Schlager in Gmunden aufeinandertreffen.

Der Gamewinner von Lewis im VIDEO

Video enthält Produktplatzierungen

In Wels schienen die heimischen Flyers auf bestem Weg zu einem Favoritensieg gegen Aufsteiger St. Pölten, verloren aber noch mit 87:88. Die Oberösterreicher hatten einen guten Start, lagen im zweiten Viertel bereits mit 15 Punkte voran und waren bis zur Schlusssekunde (!) nie in Rückstand. Kelvin Lewis, mit 34 Punkten der überragende Spieler auf dem Parkett, krönte aber die Aufholjagd der Niederösterreicher mit einem Dreipunkter kurz vor der Schlusssirene.

Die Kapfenberg Bulls feierten ebenfalls einen Favoritensieg, der Meister blieb gegen die Traiskirchen Lions mit 75:65 erfolgreich.

21-10-27-10-atp-wien
Beitragsbild: GEPA
(APA)