Kapfenberg in Champions-League-Quali out

via Sky Sport Austria

Basketball-Meister Kapfenberg Bulls ist am Freitagabend in der 1. Runde der Qualifikation zur Champions League (BCL) ausgeschieden. Nach dem 66:66 gegen Kiew Basket im Hinspiel am Dienstag in Graz unterlagen die Obersteirer auswärts mit 63:73 (32:30). Sie steigen nun in den FIBA Europe Cup (FEC) um.

Das Spiel im Kiewer Sportpalast ähnelte vor der Pause sehr der ersten Begegnung. Die Teams lieferten einander ein Duell auf Augenhöhe. Das dritte Viertel brachte dann jedoch die Vorentscheidung zugunsten des ukrainischen Vizemeisters. Kiew führte nach 30 Minuten deutlich mit 57:42 und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen, obwohl Kapfenberg noch einmal auf 59:54 (35.) herangekommen war.

Für die Bulls geht es auf internationaler Ebene damit im FEC weiter. Die Gruppenphase in diesem Bewerb beginnt am 23. Oktober.

23-09-mo-bsl-supercup

Die neuesten Sport-News

Spinner
Beitragsbild: GEPA
(APA)