Video enthält Produktplatzierungen

Baumeister nach Klassenerhalt: “Das einzig Gute war der Abschluss”

via Sky Sport Austria

Ziel erreicht: Mit einem torlosen Unentschieden zittert sich der FC Flyeralarm Admira zum Klassenerhalt in der tipico Bundesliga. Admira Sportdirektor Ernst Baumeister reagiert erleichtert – und sieht viel Arbeit auf ihn zukommen.

Im Sky-Interview nach dem Schlusspfiff kannder ehemalige Trainer der Südstädter erstmals verschnaufen: “So ein Match von draußen mitzuerleben, wünsche ich keinem. Ich hoffe, dass mir das die nächsten Jahre erspart bleibt.”

WSG steigt ab! Remis gegen Admira zu wenig

Trotz des vermiedenen Abstiegs reflektiert Baumeister die Saison eher auf kritische Art und Weise: “Vom Sportlichen her war es keine schöne und gute Saison. Wenn man bis zum Schluss gegen den Abstieg kämpfen muss, kann man nicht von einer guten Saison reden. Das einzig Gute war der Abschluss.”

Nach ein paar Tagen der Erholung will sich der Verein ganz der Kaderplanung widmen – eine von Baumeisters Kernkompetenzen: “Da habe ich in den nächsten Wochen sehr viel Arbeit”, erklärt Baumeister, der eine “bundesligataugliche” Mannschaft formen will.

so-05-07-skybuliat-meistergruppe